Therapeutin auf vier Beinen

Therapiehündin Lina bei der Arbeit

Hündin Lina weckt Erinnerungen an eigene Haustiere
Wenn Hildegard Lange Hündin Lina über das Fell streicht, beginnen ihre Augen zu leuchten. Die Bewohnerin des LWL-Pflegezentrums Warstein ist begeistert von der kleinen Mischlingshündin, die ihr nun jeden Tag in der Cafeteria begegnet. Lina ist zwar noch etwas scheu, aber langsam gewöhnt sie sich an ihre neue Einsatzstätte und die vielen Menschen dort. Sie ist als ausgebildete Therapiehündin seit kurzem fester Bestandteil der Einrichtung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL). …mehr