Schlagwort-Archive: Sicherheit

Krisenbegleiter Ausbildung: Die ersten Teilnehmer erhalten Abschlusszertifikat

Krisenbegleiter Ausbildung

Am Fort- und Weiterbildungszentrum der LWL-Kliniken im Kreis Soest haben jetzt die ersten Krisenbegleiter ihre Abschlusszertifikate in Empfang genommen. Zu den Gratulanten gehörten der Pflegedirektor der LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein, Magnus Eggers (hinten, links), Lehrgangs-Dozent Nico Oud (hinten, 2.v.l.) sowie Lernberaterin Alexa Krause (vorne, links) und Monika Stich (vorne, 2.v.r.). Foto: LWL

Am Fort- und Weiterbildungszentrum der Kliniken des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) im Kreis Soest hat jetzt der erste Lehrgang „Experten in der Krisenbegleitung“ die Ziellinie erreicht. Nach erfolgreichem Kolloquium erhielten die elf pflegerischen Fachkräfte aus den LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein ihre Zertifikate.

In insgesamt sechs Modulen zu jeweils drei Tagen haben sie gelernt, trainiert und in Selbsterfahrung viele Impulse gesammelt, um künftig noch besser mit Menschen in Krisensituationen umzugehen. Lernziel des Lehrgangs war es zudem, die Hilfen so zu koordinieren, dass alle Seiten – also sowohl Patienten als auch Mitarbeiter – davon profitieren. Weiterlesen

Schulungen bringen Hygienebeauftragte der Pflege auf neuesten Wissensstand

Krankenhaus-HyfgieneUm die Qualität der Hygiene und somit den Schutz der Patienten auch zukünftig sicherzustellen, gehen die Klinken Lippstadt und Warstein des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) sowie das LWL-Zentrum für Forensische Psychiatrie Lippstadt jetzt über die gesetzlich vorgeschriebenen Bestimmungen hinaus.

Seit dem 30. März 2012 schreibt der Gesetzgeber vor, dass zur Verbesserung des Hygienestandards in Gesundheitseinrichtungen in jeder Station eine konkrete Ansprechperson als Hygienebeauftragte oder -beauftragter in der Pflege namentlich zu nennen ist (Verordnung über die Hygiene und Infektionsprävention in medizinischen Einrichtungen, HygMedVO §5 Abs.3). „Ob diese Person über ein entsprechendes Wissen verfügt, wird dabei nicht berücksichtigt und auch nicht nachträglich gefordert“, erklärt Walter Risse. Weiterlesen

LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum bildet Krisenbegleiter aus

Ausbildung KrisenbegleiterGerade in Zeiten der Krise benötigen Klienten Profis an ihrer Seite, die es verstehen, hilfreich mit ihnen umzugehen, die auf schwieriges Verhalten professionell und einfühlsam reagieren können und durch ihr wertschätzendes Verhalten dazu beitragen, Probleme zu minimieren und Interaktionen nicht eskalieren zu lassen. Eine Aufgabe, die für die Beschäftigten der Kliniken Lippstadt und Warstein im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) täglich eine große Herausforderung darstellt und hohe Kompetenzen erfordert. Weiterlesen