Schlagwort-Archive: Ruhestand

„1000 Jahre an Erfahrung und Arbeit“: Dienstjubilare und Neu-Ruheständler an den LWL-Einrichtungen Lippstadt und Warstein geehrt

Als Überraschungsgast rumpelte dann „Änne aus Dröpplingsen“, alias Komödiantin Monika Badtke (Foto), mit ihrem Gehwägelchen durch die Reihen der Feiernden. Mit zotigen, aber immer auch liebenswerten „Dönekes“ aus dem Alltag einer waschechten Sauerländerin zog sie das Publikum in ihren Bann.

Als Überraschungsgast rumpelte dann „Änne aus Dröpplingsen“, alias Komödiantin Monika Badtke (Foto), mit ihrem Gehwägelchen durch die Reihen der Feiernden. Mit zotigen, aber immer auch liebenswerten „Dönekes“ aus dem Alltag einer waschechten Sauerländerin zog sie das Publikum in ihren Bann.

Mit hohem Sachverstand und viel Herzblut hat jeder Einzelne von Ihnen zum Wohlergehen psychisch kranker, behinderter oder pflegebedürftiger Menschen beigetragen: Allen Mitarbei-terinnen und Mitarbeitern, die im vergangenen Jahr ihr Dienstjubiläum feiern konnten oder in den Ruhestand getreten sind, haben die psychiatrischen Einrichtungen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) im Kreis Soest jetzt für diese Leistung großen Dank und Anerkennung ausgesprochen. Erstmals fand die Ehrung im Rahmen einer gemeinsamen Feier der hiesigen LWL-Kliniken, LWL-Pflegezentren und LWL-Wohnverbünde in Warstein statt.

„Unsere Einrichtungen hätten nicht diesen guten Ruf, wenn es Sie nicht gäbe“, verdeutlichte Iris Abel, Leiterin der LWL-Pflegezentren Lippstadt und Warstein, die den Abend souverän moderierte. Sie dankte den Gästen für ihr beispielhaftes Engagement. „Auch unter manchmal schwierigen äußeren Umständen machen Sie jeden Tag das Beste aus Ihrer Arbeit am Patienten, Bewohner oder im Dienstleistungsbereich“, sagte Dr. Volkmar Sippel, Ärztlicher Direktor der LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein, in seiner Festansprache und betonte: „Dass der Laden hier läuft, ist Ihnen zu verdanken.“ Weiterlesen

„Dazu beigetragen, dass der Mensch bei uns im Mittelpunkt steht“: LWL-Einrichtungen würdigen Engagement der Jubilare und Neu-Ruheständler

Die Jubilare und Neu-Ruheständler der LWL-Klinik Lippstadt nahmen bei einer Feier mit den LWL-Einrichtungen in Warstein die Glückwünsche von Dr. Volkmar Sippel (Ärztlicher Direktor, links), Magnus Eggers (Pflegedirektor, 3. von links), Beatrix Mayer (stellvertretende Kaufmännische Direktorin, 3. von rechts) und Erika Wegner-Kampschulte (Personalrats-Vorsitzende, rechts) entgegen. Foto: LWL/Eva Brinkmann

Die Jubilare und Neu-Ruheständler der LWL-Klinik Lippstadt nahmen bei einer Feier mit den LWL-Einrichtungen in Warstein die Glückwünsche von Dr. Volkmar Sippel (Ärztlicher Direktor, links), Magnus Eggers (Pflegedirektor, 3. von links), Beatrix Mayer (stellvertretende Kaufmännische Direktorin, 3. von rechts) und Erika Wegner-Kampschulte (Personalrats-Vorsitzende, rechts) entgegen. Foto: LWL/Eva Brinkmann

440 Jahre im öffentlichen Dienst – auf diese stolze Zahl bringen es alleine die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einrichtungen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) in Warstein, die im vergangenen Jahr ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern konnten. Rechnet man die Silber-Jubilare hinzu, so sind es beachtliche 840 Dienstjahre. Bei einer Feier im Warsteiner Festsaal wurde das Engagement der Jubilarinnen und Jubilare der LWL-Kliniken Warstein und Lippstadt sowie des LWL-Pflegezentrums und des LWL-Wohnverbunds Warstein gebührend gewürdigt. Gleichzeitig nutzten die Betriebsleitungen und Personalräte den Anlass, um den Beschäftigten, die 2016 in den Ruhestand getreten sind, zu danken und sie offiziell zu verabschieden. Weiterlesen

„Dazu beigetragen, dass der Mensch bei uns im Mittelpunkt steht“: LWL-Klinik würdigt Engagement der Jubilare und Neu-Ruheständler

Die Jubilare und Neu-Ruheständler der LWL-Klinik Lippstadt nahmen bei einer Feier mit den LWL-Einrichtungen in Warstein die Glückwünsche von Dr. Volkmar Sippel (Ärztlicher Direktor, links), Magnus Eggers (Pflegedirektor, 3. von links), Beatrix Mayer (stellvertretende Kaufmännische Direktorin, 3. von rechts) und Erika Wegner-Kampschulte (Personalrats-Vorsitzende, rechts) entgegen. Foto: LWL/Eva Brinkmann

Die Jubilare und Neu-Ruheständler der LWL-Klinik Lippstadt nahmen bei einer Feier mit den LWL-Einrichtungen in Warstein die Glückwünsche von Dr. Volkmar Sippel (Ärztlicher Direktor, links), Magnus Eggers (Pflegedirektor, 3. von links), Beatrix Mayer (stellvertretende Kaufmännische Direktorin, 3. von rechts) und Erika Wegner-Kampschulte (Personalrats-Vorsitzende, rechts) entgegen. Foto: LWL/Eva Brinkmann

In der Versorgung psychisch kranker Menschen leisten die Beschäftigten der LWL-Klinik Lippstadt unschätzbare Dienste. Bei einer gemeinsamen Feier mit den LWL-Einrichtungen Warstein sprachen die Betriebsleitungen der psychiatrischen Fachklinik im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die im vergangenen Jahr ihr 40- oder 25-jähriges Dienstjubiläum feiern konnten oder in den Ruhestand verabschiedet wurden, hierfür herzlichen Dank aus. Weiterlesen

Von der Psychiatrie-Enquète bis hin zur Ambulantisierung – LWL-Einrichtungen Warstein danken Jubilaren und Neu-Ruheständlern für engagierte und kompetente Mitarbeit

160127jubilarfeier-w

Die Betriebsleitungen und Personalräte der Warsteiner LWL-Einrichtungen gratulierten den Jubilaren und verabschiedeten sich von den Neu-Ruheständlern des Jahres 2015. Foto: LWL/Eva Brinkmann

soester-anzeigerGemeinsam können sie auf mehr als 800 Dienstjahre zurückblicken: Großen Dank für ihr langjähriges Engagement zollten die Warsteiner Einrichtungen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) jetzt allen Jubilarinnen und Jubilaren des vergangenen Jahres. In festlichem Rahmen wurden die Beschäftigten der LWL-Kliniken Warstein und Lippstadt sowie des LWL-Pflegezentrums und des LWL-Wohnverbunds Warstein ausgezeichnet, die seit 25 oder sogar bereits seit 40 Jahren im Öffentlichen Dienst tätig sind. Worte des Dankes und der Anerkennung gab es weiterhin für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Jahr 2015 in den Ruhestand getreten sind und nun verabschiedet wurden. Weiterlesen

„Wir sind immer noch gut da“: LWL-Klinik Lippstadt dankt Jubilaren und Neu-Ruheständlern für engagierte und kompetente Mitarbeit

Jubilarfeier

Das Foto zeigt die Jubilare und Neu-Ruheständler der LWL-Klinik Lippstadt, die an der Feier in Warstein teilnahmen.

Gemeinsam können sie auf 280 Dienstjahre zurückblicken: Seit 40 Jahren bereits sind Veronika Czech, Kornelia Ditze, Ursula Glaremin, Maria Hundt, Ulrike Kappel, Annemarie Schmidt-Hilchenbach und Barbara Steinhoff im öffentlichen Dienst beschäftigt. Dieses beachtliche Jubiläum konnten sie im vergangenen Jahr an der Klinik Lippstadt des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) feiern. Ebenso wie alle Mitarbeiter, die seit 25 Jahren dort beschäftigt oder im vergangenen Jahr in den Ruhestand getreten sind, wurden sie jetzt bei einer gemeinsamen Feier mit den LWL-Einrichtungen Warstein für ihre engagierte und kompetente Mitarbeit ausgezeichnet. Weiterlesen

Um psychisch erkrankte Menschen verdient gemacht: LWL-Klinik Lippstadt dankt Jubilaren und Neu-Ruheständlern des Jahres 2014 für engagierte Mitarbeit

150129lp-gesamtIn der Versorgung psychisch erkrankter Menschen leisten die Beschäftigten der LWL-Kliniken LipMitarbeiter

pstadt und Warstein unschätzbare Dienste. Dass trotz zuweilen intensiver Arbeitsbelastung die Identifikation mit dem Arbeitgeber stimmt, dafür sind die Jubilarinnen und Jubilare des Jahres 2014 lebender Beweis, die am Donnerstagabend (22.01.) bei einer Feier in Warstein geehrt wurden. Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich um die Einrichtungen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) verdient gemacht haben, wurden in den Ruhestand verabschiedet. Weiterlesen

Um die Menschen verdient gemacht: LWL-Einrichtungen Warstein danken Jubilaren und Neu-Ruheständlern des Jahres 2014 für engagierte Mitarbeit

150129wa-gesamtderwesten-logo-kleinIn der Versorgung psychisch erkrankter und behinderter Menschen leisten die Beschäftigten der LWL-Einrichtungen in Warstein unschätzbare Dienste. Dass trotz zuweilen intensiver Arbeitsbelastung die Identifikation mit dem Arbeitgeber stimmt, dafür sind die Jubilarinnen und Jubilare des Jahres 2014 lebender Beweis, die am Donnerstagabend (22.01.) bei einer Feier im Festsaal geehrt wurden. Weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich um die Einrichtungen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) verdient gemacht haben, wurden in den Ruhestand verabschiedet. Weiterlesen

Ehemalige Mitarbeiter informieren sich beim Pensionäretreffen über neueste Entwicklungen

Pensionäretreffen in Warstein

Rund 230 Ruheständler der Warsteiner LWL-Einrichtungen informierten sich im Rahmen des jährlichen Pensionäretreffens über die neuesten Entwicklungen bei ihrem alten Arbeitgeber. Foto: LWL/Schulte-Nölle

derwesten-logo-kleinRund 230 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich kürzlich im Rahmen des jährlichen Pensionäretreffens der Klinik, des Pflegezentrums und des Wohnverbunds Warstein im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) über die aktuellen Entwicklungen bei ihrem früheren Arbeitgeber informiert. Dr. Josef J. Leßmann begrüßte die Ruheständler im Namen der Betriebsleitungen. Weiterlesen

Kaufmännischer Direktor Helmut S. Ullrich nach 40 Jahren beim LWL in den Ruhestand verabschiedet

Seine Kolleginnen und Kollegen aus den Betriebsleitungen der LWL-Einrichtungen Lippstadt und Warstein

Seine Kolleginnen und Kollegen aus den Betriebsleitungen der LWL-Einrichtungen Lippstadt und Warstein

Nach 40-jähriger Dienstzeit verlässt Helmut S. Ullrich den Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). Zum Jahresende tritt der gebürtige Eickelborner, der seit 15 Jahren als Kaufmännischer Direktor den LWL-Einrichtungen im Kreis Soest vorstand, mit Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand. In Münster verabschiedete LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch (rechts im Bild) Ullrich in den bevorstehenden Ruhestand. Weiterlesen

LWL in Lippstadt dankt 37 Jubilaren und 14 Neu-Ruheständlern

Ruheständlern40 Jahre sind vergangen, seit sie in den Dienst des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) traten: Dieses beachtliche Jubiläum haben jetzt zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lippstädter Einrichtungen des LWL-PsychiatrieVerbunds gefeiert. Weitere 25 können auf eine 25-jährige Laufbahn im öffentlichen Dienst zurückblicken. Allen Jubilarinnen und Jubilaren galt am Donnerstagabend (21.11.2013) bei einer Feier in Benninghausen der besondere Dank der Betriebsleitungen von LWL-Klinik, LWL-Pflegezentrum und LWL-Wohnverbund für die insgesamt geleisteten 1105 Dienstjahre. Darüber hinaus hieß es Abschied nehmen von 14 Beschäftigten, die in diesem Jahr in den Ruhestand treten. Auch ihnen zollten die Betriebsleitungen Dank und Anerkennung. Weiterlesen