Schlagwort-Archive: Demenz

1. Warsteiner Tag der Alterskunde in den LWL-Kliniken. Informationen über Behandlung und Vorbeugung von Demenz

old-people-616718_960_720

Bewegung, die Spaß macht, hält fit und ist ein wichtiger Baustein für eine geregelte Tagesstruktur.

rundschau1. Warsteiner Tag der Alterskunde in den LWL-Kliniken. Informationen über Behandlung und Vorbeugung der unheilbaren Krankheit.

Man weiß heute mehr als früher über Vorbeugung und Verzögerung der Krankheit. Der Chefärztin zufolge ist der „Lifestyle“ ganz wichtig, ein gesundes Leben: Geregelter Alltag, Bewegung, soziale Kontakte, Blutdruck, Blutzucker und Blutfett in Ordnung, viel Gemüse und Salate. Aber nicht nur das. Helene Unterfenger rät auch dazu, Neues zu lernen: Eine Sprache, ein Musikinstrument, Singen, Tanzen, „alle Dinge, die den Menschen in Bewegung bringen“.

Lesen Sie den ganzen Beitrag von Stefan Pohl in der Westfälischen Rundschau.

1. Warsteiner Tag der Alterskunde mit Tag der offenen Tür

AlterskunderundschauPsychische und neuropsychiatrische Erkrankungen im höheren Lebensalter stehen im Fokus des ersten Warsteiner Tages der Alterskunde. Die Abteilung Gerontopsychiatrie der LWL-Klinik Warstein hat alle Interessierten eingeladen, sich insbesondere über die Krankheitsbilder Demenz und Depression zu informieren. Zudem besteht bei einem Tag der offenen Tür die Gelegenheit, die gerontopsychiatrischen Stationen im Haus 12 der LWL-Klinik kennen zu lernen.

Weitere Informationen

Was sich bei der Pflege geändert hat – Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz

2015 Demenz Gesprächskreis Angehörige

Der offene Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz trifft sich wieder am Donnerstag, 5. Februar, um 16.30 Uhr in der Cafeteria des LWL-Pflegezentrums Warstein, Lindenstraße 4a, Gebäude 62. Das Thema des Monats lautet dieses Mal: „Das erste Pflegestärkungsgesetz – Anpassungen der Pflegeleistungen zum 1.Januar 2015“.

Die Teilnehmer erhalten an diesem Nachmittag einen Gesamtüberblick über alle Leistungen. Weiterhin geht es auch um den Austausch untereinander, um praktische Tipps und um die seelische Entlastung der Angehörigen. Weiterlesen