Schlagwort-Archive: Ausstellung

Bewohner des LWL-Wohnverbunds Lippstadt nehmen an bundesweiter Ausstellung „Ermutigung“ teil

141028Ermutigung Giraffe

Bewohnerinnen und Bewohner des LWL-Wohnverbunds Lippstadt haben ihre Bilder und Plastiken im Rahmen der Ausstellung „Ermutigung“ in Fürstenwalde präsentiert. Für ihr künstlerisches Schaffen seit 2008 erhielt Andrea Seifert (vorne l.) mit der „Giraffe“ einen von zehn Hauptpreisen. In einer kleinen Feierstunde gratulierten Einrichtungsleiterin Janine Rottler-Nourbakhsch (hinten l.) sowie die Tagestättenmitarbeiterinnen Barbara Schirmer (hinten 2.v.l.) und Cornelia Rink (hinten 5.v.l.) jetzt den Künstlern zu ihrem Erfolg. Foto: LWL/Schulte-Nölle

Erneut haben nun die kreativen Werke der Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnverbunds Lippstadt im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) bundesweit Beachtung gefunden. Im Rahmen der 18. Auflage der Ausstellung „Ermutigung“ der Anerkannten Werkstatt für behinderte Menschen „format gGmbH“ in Fürstenwalde/Spree zeigten 13 Künstler der Tagesstätten B05 in Benninghausen und „Lebensschule“ in Eickelborn Bilder und Plastiken in verschiedenen Techniken. Wiederholt ging dabei mit der „Giraffe“ einer von zehn Hauptpreisen an den Lippstädter Wohnverbund.

Andrea Seifert erhielt das Symbol der „Ermutigung“ für ihr künstlerisches Schaffen in den vergangenen sieben Jahren. Seit 2008 ist die Bewohnerin jedes Jahr mehrfach mit Arbeiten in Fürstenwalde vertreten. In der jüngsten Schau präsentierte die „format gGmbH“ von ihr drei Gemälde in Öltechnik sowie ein Pappmaché-Objekt.

Weiterlesen

„Und plötzlich fällt eine Idee vom Himmel“ – Ausstellung von Knut Kargel in der LWL-Tagesklinik Warstein

kargel_kurtderwesten-logo-kleinBereits zum 51. Mal können Patienten, Mitarbeiter und Besucher in der Psychotherapeutischen Tagesklinik des LWL eine Kunstausstellung bewundern, während sie die Flure durchqueren. Diesmal stellt Künstler Knut Kargel aus.

Lesen Sie den ganzen Beitrag von Elisa Sobkowiak auf DerWesten.de

Die Ausstellung kann anschließend bis zum 26.11.2014
während der Öffnungszeiten der LWL-Tagesklinik, wochentags von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr besucht werden.

Bereits zum 51. Mal können Patienten, Mitarbeiter und Besucher in der Psychotherapeutischen Tagesklinik des LWL eine Kunstausstellung bewundern, während sie die Flure durchqueren. Diesmal stellt Künstler Knut Kargel aus.

„Und plötzlich fällt eine Idee vom Himmel“ | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/warstein/und-ploetzlich-faellt-eine-idee-vom-himmel-id9742967.html#plx1186935074

„Farbe – Linie – Leidenschaft“ vollzieht individuellen Weg des Künstlers nach

Ausstellung_Malstudio_webEs war eine Premiere im Kleinen: Unter dem Titel „Farbe – Linie – Leidenschaft“ hat der Wohnverbund Lippstadt im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) jetzt seine erste eigene Ausstellung auf die Beine gestellt. Noch bis zum 19. Februar 2015 sind im LWL-Sozialzentrum Eickelborn an der Eickelbornstraße 19 rund 60 verschiedene Bilder, Zeichnungen und Skizzen zu sehen. Angefertigt wurden sie von acht Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Malstudios in der Tagesstätte Lebensschule. Weiterlesen

Ralf Grimm entfaltet blühende Fantasiewelten bei 50. Ausstellung der LWL-Tagesklinik Warstein

Ausstellung Ralf Grimm LWL-Tagesklinik Warstein

Der Ergotherapeut, Künstler und Musiker Ralf Grimm (3. von links) zeigt in der LWL-Tagesklinik Warstein einen Rückblick auf 25 Jahre seines künstlerischen Schaffens. Dies ist bereits die 50. Ausstellung der Reihe „Kunst in der Klinik“, die er mit Unterstützung von Karl Unrein und Annegret Kleinow (von links) organisiert hat. Chefarzt Dr. Martin Gunga (rechts) sprach ihnen dafür Dank und Anerkennung aus. Fotos (4): LWL/Eva Brinkmann

derwesten-logo-klein„Jeder kann Kunst“, lautet ein Leitsatz, den Ralf Grimm immer wieder an die Patientinnen und Patienten der LWL-Tagesklinik Warstein weitergibt. Die Inspiration zu einer Vielfalt künstlerischer Gestaltungsmöglichkeiten gibt ihnen der Ergotherapeut derzeit mit eigenen Werken, die in den kommenden drei Monaten in den Räumen der Tagesklinik im Haus 11 auf dem Gelände des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) zu sehen sein werden. Die Jubiläumsausstellung „The Art of R. Grimm – Retrospektive 50/25“ offenbart einen schier unerschöpflichen Ideenreichtum, der sich in verschiedensten Materialien und Techniken manifestiert. Gleichzeitig wird die Entwicklung Grimms künstlerischer Handschrift von 1989 bis in die Gegenwart deutlich. Weiterlesen

Künstlergruppe „Simply Art“ macht Station im LWL-Pflegezentrum Warstein

Simply artderwesten-logo-kleinSie machen „einfach (nur) Kunst“, nicht mehr, aber auch nicht weniger: Christel Sigrid Spanke, Renate Schneider und Ulli Meier malen, ohne bestimmten Regeln zu folgen, lassen ihren Emotionen dabei freien Lauf, experimentieren gerne auch mit verschiedenen Techniken. Doch da enden bereits die Gemeinsamkeiten der drei Künstler der Gruppe „Simply Art“. Ihre Werke könnten unterschiedlicher nicht sein und ermöglichen ein faszinierendes Zusammenspiel der Farben und Formen. Eine Auswahl ist derzeit im Warsteiner Pflegezentrum des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) zu sehen. Am Donnerstag, 15.Mai, wurde die Gemeinschaftsausstellung der drei Warsteiner im Rahmen einer Vernissage feierlich eröffnet. Weiterlesen

Realistisches und Abstraktes: Gruppenausstellung in der LWL-Tagesklinik Warstein

Kunstausstellung LWL-Tagesklinik Wartstein

Landschaftsbilder, expressionistische Werke, Realistisches und Abstraktes: Eine beeindruckende Vielfalt künstlerischen Schaffens ist noch bis zum 21. Mai in der LWL-Tagesklinik Warstein zu sehen. Adalbert Dittrich (Meschede), Maria Fickler (Brilon) und Jutta Spiegel (Möhnesee) zeigen erstmals in einer Gemeinschaftsausstellung eine Auswahl ihrer Werke. Weiterlesen

Wanderausstellung „Die Entwicklung des Lebens“ bereichert Psychiatrie-Museum Warstein

2014-01-30_Ausstellung-Museum_slider„Die Entwicklung des Lebens“ ist eine Ausstellung betitelt, die noch bis Ostern im Warsteiner Psychiatrie-Museum des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) zu sehen ist. Auf 20 reich bebilderten Schautafeln präsentiert der Stadtmarketingverband Warstein eine wissenschaftlich fundierte Übersicht, wie sich in 4,7 Milliarden Jahren die Beschaffenheit der Erde und damit auch die Voraussetzungen für jegliche Form von Leben verändert haben. Weiterlesen

Kunstausstellung in der LWL-Tagesklinik Warstein

2013-12-02_Ausstellung

In der LWL Tagesklinik stellt Hilde Stork 54 Kunstwerke aus. Bei der Vernissage stellte die Künstlerin auch ihr gesangliches Talent als Jazzsängerin heraus. Ihre Bilder sind eine Mischung aus Aquarell und Tusche und zeigen aus jedem Blickwinkel immer neue Eindrücke.

LWL-Wohnverbund Lippstadt feiert Erfolge im Rahmen der 17. Ausstellung Ermutigung

Ausstellung Ermutigung

In einer kleinen Feierstunde erhielten (vorne, ab 2.v.l.) Andrea Seifert, Wolfgang Link, Eleonore Meurisse, Karim Bentazrout und Heidemarie Kasper ihre Auszeichnungen für die Teilnahme an der 17. Ausstellung „Ermutigung“. Andrea Seifert und Wolfgang Link besuchen die Tagesstätte B05, Eleonore Meurisse, Karim Bentazrout und Heidemarie Kasper die Lebensschule. Es gratulierten: die Leiterin des LWL-Wohnverbunds Lippstadt, Janine Rottler-Nourbakhsch (2. v. r.), sowie Barbara Schirmer (l.) und Cornelia Rink. Foto: LWL/Schulte-Nölle

Der Wohnverbund Lippstadt im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) feiert bereits seit Jahren Erfolge im Kunstbetrieb. Kreativer Motor sind dabei stets die Bewohnerinnen und Bewohner der Tagesstätten B05 in Benninghausen und „Lebensschule“ in Eickelborn. Auch für die 17. Auflage der Ausstellung „Ermutigung“ der Anerkannten Werkstatt für behinderte Menschen „format gGmbH“ in Fürstenwalde/Spree haben sie mit Ölkreide, Acrylfarbe, Bunt- und Bleistiften wieder expressive Kunstwerke geschaffen – und es damit erneut in die bundesweit beachtete Schau geschafft.

Neben Urkunden fand dabei auch einer von zehn Hauptpreisen seinen Weg in das heimische Eickelborn: Eleonore Meurisse erhielt die Figur der Giraffe als Symbol der „Ermutigung“ für ihr Werk „Männerkopf“. Das großformatige Bild besticht durch starke Schwarz-Weiß-Kontraste und Verfremdungseffekte, die aus ineinander verschlungenen Fineliner-Linien erwachsen. Darüber hinaus präsentierte sich die erfahrene Malerin und Zeichnerin im Rahmen der Ausstellung mit den Gemälden „Sonnenblumen“ und „Gartenszene“ (jeweils Öl auf Leinwand). Weiterlesen

Horst Teuchert zeigt Ausstellung „Landschaft – Mensch“ in der LWL-Tagesklinik Warstein

 Horst Teuchert

Ralf Grimm, Dr. Martin Gunga und Annegret Kleinow (von links) vom Team der LWL-Tagesklinik hießen Horst Teuchert und seine sehenswerten Werke willkommen.

Besonders wenn es draußen grau ist, wirken die Bilder und Objekte von Horst Teuchert, aber nicht nur dann. Mit expressiver Farbenfreude hat der Dortmunder Künstler seine Werke ausgestattet. Eine Auswahl seines Schaffens, die unter dem Titel „Landschaft – Mensch“ zusammengest20ellt wurde, ist noch bis zum 21. August in der Warsteiner Tagesklinik des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) zu sehen. Weiterlesen