Schlagwort-Archive: Angehörige

LWL-Klinik bietet offenes Ohr – Angehörigengruppe in der LWL-Institutsambulanz Lippstadt

Rettungsring Hilfe Pixabay lifesaver-933560patriot-logo-kleinEin offenes Ohr und eine fachlich kompetent angeleitete Möglichkeit zum Austausch finden Angehörige psychisch erkrankter Menschen in der Tagesklinik und der Institutsambulanz der LWL-Klinik Lippstadt. Das nächste Treffen der Angehörigengruppe ist am Mittwoch, 2. Dezember, von 17 bis 18.30 Uhr in den Räumen der Einrichtungen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL), Am Nordbahnhof 15-16. Das Angebot richtet sich nicht nur an Angehörige von Patienten der LWL-Einrichtungen, sondern an alle Angehörigen psychisch Erkrankter. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen werden unter Tel. (0 29 41) 96 71 01 beantwortet.

Offenes Ohr für Angehörige psychisch Erkrankter: Nächste LWL-Gesprächsgruppe am Mittwoch, 4. Februar

Ein offenes Ohr und eine fachlich kompetent angeleitete Möglichkeit zum Austausch finden Angehörige psychisch erkrankter Menschen in der Tagesklinik und der Institutsambulanz der LWL-Klinik Lippstadt. Das nächste Treffen der Angehörigengruppe ist am Mittwoch, 4. Februar, von 17 bis 18.30 Uhr in den Räumen der Einrichtungen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) in Lippstadt, Am Nordbahnhof 15-16.

Im Zentrum stehen Fragen wie: Was genau bedeutet eigentlich die Krankheit meines Angehörigen? Wie gehe ich mit dieser Krankheit um? Und wo finde ich Entlastung? Das Angebot richtet sich nicht nur an Angehörige von Patienten der LWL-Einrichtungen, sondern an alle Angehörigen psychisch Erkrankter, die Unterstützung in der Gruppe suchen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen im Vorfeld können Interessierte gern unter Telefon 02941/9671-01 stellen. Infos zum Angebot der Tagesklinik und Institutsambulanz gibt es im Internet: www.lwl-klinik-lippstadt.de/ipp.

Was sich bei der Pflege geändert hat – Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz

2015 Demenz Gesprächskreis Angehörige

Der offene Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz trifft sich wieder am Donnerstag, 5. Februar, um 16.30 Uhr in der Cafeteria des LWL-Pflegezentrums Warstein, Lindenstraße 4a, Gebäude 62. Das Thema des Monats lautet dieses Mal: „Das erste Pflegestärkungsgesetz – Anpassungen der Pflegeleistungen zum 1.Januar 2015“.

Die Teilnehmer erhalten an diesem Nachmittag einen Gesamtüberblick über alle Leistungen. Weiterhin geht es auch um den Austausch untereinander, um praktische Tipps und um die seelische Entlastung der Angehörigen. Weiterlesen

Gesprächsgruppe startet ab Juni mit neuer Organisation als offenes Angebot

Lippstadt Angehörigengruppe Gesprächsgruppe

Leiten ab Juni die Angehörigengruppe der LWL-Tagesklinik und LWL-Institutsambulanz Lippstadt: Simone Bindig (l.) und Silja Scholz. Foto: LWL/Schulte-Nölle

Ein neuer Tag, eine neue Uhrzeit, ein neues Team: Um den Bedürfnissen der Teilnehmer künftig noch besser gerecht zu werden, startet die Angehörigengruppe der Tagesklinik und der Institutsambulanz der Klinik Lippstadt im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) mit einer neuen Organisationsstruktur in die zweite Jahreshälfte. Ab dem 4. Juni finden Hilfesuchende an jedem ersten Mittwoch im Monat von 17 bis 18.30 Uhr in dem Gebäude Am Nordbahnhof 15 ein offenes Ohr und eine fachlich kompetent angeleitete Möglichkeit zum Austausch. Weiterlesen