Schlagwort-Archive: Ambulant

LWL-Klinik bietet offenes Ohr – Angehörigengruppe in der LWL-Institutsambulanz Lippstadt

Rettungsring Hilfe Pixabay lifesaver-933560patriot-logo-kleinEin offenes Ohr und eine fachlich kompetent angeleitete Möglichkeit zum Austausch finden Angehörige psychisch erkrankter Menschen in der Tagesklinik und der Institutsambulanz der LWL-Klinik Lippstadt. Das nächste Treffen der Angehörigengruppe ist am Mittwoch, 2. Dezember, von 17 bis 18.30 Uhr in den Räumen der Einrichtungen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL), Am Nordbahnhof 15-16. Das Angebot richtet sich nicht nur an Angehörige von Patienten der LWL-Einrichtungen, sondern an alle Angehörigen psychisch Erkrankter. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen werden unter Tel. (0 29 41) 96 71 01 beantwortet.

Wendepunkt: Im alten „Binsenkörbchen“ wird jetzt beraten und therapiert

Wendepunkt

© Stadt Arnsberg

blickpunkt-arnsberg-sundernNach ihrem Umzug derwesten-logo-kleinin das Gebäude „Dicke Hecke 40“ trafen sich nun die sauerlandkurierAkteure von Wendepunkt und der LWL-Klinik Warstein mit Bürgermeister Hans-Josef Vogel zu einem Arbeitsgespräch in den neuen Räumen. Bereits seit dem Jahr 2000 arbeiten der Wendepunkt und die LWL-Klinik Warstein als ein Team erfolgreich zusammen. Mittlerweile existiert ein gut funktionierendes Hilfsnetzwerk. Hierzu gehören die Anbieter St. Johannes Hospital Neheim, Klinikum Arnsberg, Sozialpsychiatrischer Dienst, Hochsauerlandkreis, Ambulant betreutes Wohnen sowie die Diakonie Ruhr Hellweg e.V. Um eine Doppelbetreuung von Patienten zu vermeiden, übernimmt jeder Partner ganz spezifische Aufgaben.

Klicken Sie auf die Logos der Zeitung, um die ganzen Bericht zu lesen.