Sägespäne statt Kohlenstaub in der Energiezentrale

Titelgrafik

219 LWL-Pensionäre zeigen Verbundenheit mit ihrem einstigen Arbeitgeber
Erwin Koch sen. staunte nicht schlecht, als er jetzt an seinen alten Arbeitsplatz zurückkehrte: Statt Kohlenstaub wirbelten nur vereinzelt Sägespäne durch die Energiezentrale der LWL-Einrichtungen. 26 Jahre lang war Koch für die Heizungsanlage zuständig. Der ehemalige Kesselwärter kann sich noch gut daran erinnern, wie zunächst mit Kohle geheizt wurde und vor nunmehr 36 Jahren dann die Umstellung auf Gas erfolgte. Er zählte zu den ehemaligen Mitarbeitern, die im Vorfeld des LWL-Pensionäretreffens die im vergangenen Jahr sanierte Anlage besichtigten.

mehr…