Ruheständler der LWL-Einrichtungen Lippstadt treffen sich zum informativen Austausch

Er141105pensionaere-lp-kleinerinnerungen an ein erfülltes Arbeitsleben haben jetzt Ruheständler der LWL-Einrichtungen Lippstadt beim jährlichen Treffen der Pensionäre in Eickelborn ausgetauscht. Etwa 185 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Klinik, Pflegezentrum, Wohnverbund und Zentrum für Forensische Psychiatrie des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) erlebten bei Kaffee und Kuchen gesellige Stunden im Kreis der ehemaligen Kollegen.

Begrüßt wurden sie von Dr. Martin Gunga und Bernd Wallenstein, den stellvertretenden Ärztlichen Direktoren der LWL-Klinik Lippstadt und des Forensischen Zentrums. In einem kurzen Rückblick wies Bernd Wallenstein auf aktuelle Entwicklungen an den Einrichtungen hin und lud die Gäste ein zum informativen Gedankenaustausch: „Genießen Sie den Nachmittag mit interessanten Gesprächen und genießen Sie Ihren Ruhestand“, gab er ihnen mit auf den Weg.