Psychiatrie am Puls der Zeit: LWL-Tageskliniken im Kreis Soest richten bundesweite Jahrestagung aus

Kreis Soest (lwl). Der Bedarf an Behandlungsplätzen in psychiatrischen Tageskliniken ist groß. Vor allem Menschen, die an Depressionen oder Angstzuständen leiden, finden dort kompetente Hilfe, ohne stationär behandelt werden zu müssen. Doch groß sind auch die Anforderungen, denen sich die Mitarbeiter dieser Einrichtungen Tag für Tag stellen. Die Kompetenzen der verschiedenen Berufsgruppen stehen im Fokus der 5. Jahrestagung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Tageskliniken Psychiatrie Psychotherapie Psychosomatik (DATPPP) am 12. und 13. März. Erstmals findet die Veranstaltung, zu der 250 bis 300 Teilnehmer aus ganz Deutschland erwartet werden, im Bürgerzentrum Alter Schlachthof in Soest statt. Ausrichter sind die Tageskliniken des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) im Kreis Soest.