LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein begrüßen 29 neue Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege

Kurs 10-14derwesten-logo-kleinEin neuer Kursus mit 29 Auszubildenden in der Gesundheits- und Krankenpflege ist jetzt an der LWL-Akademie Lippstadt gestartet. Vor ihnen liegen etwa 2350 Stunden theoretischer Unterricht und 2850 Stunden praktische Ausbildung. Dabei wird nicht nur psychiatrische, sondern auch somatische Pflege unterrichtet. Die Praxiseinsätze werden an den Kliniken Warstein und Lippstadt des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) absolviert sowie außerdem an kooperierenden Allgemein-Krankenhäusern im Kreis Soest und im Hochsauerlandkreis. Die in ganz Europa anerkannte Ausbildung dauert drei Jahre und schließt mit einer staatlichen Prüfung ab. Pflegedirektor Magnus Eggers und Schulleiter Paul Duhme hießen die neuen Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen und wünschten Ihnen für die Ausbildung viel Erfolg.

An der LWL-Akademie Lippstadt haben mit der Ausbildung begonnen: Dzeneta Cerimovic, Doreen Drepper, Nicolai Enste, Ina Fischer, Marcel Floer, Julian Heider, Yvonne Henry, Sophie Hügel, Angelina Jaeschke, Zinar Kaya, Chiara Körner, Celine Krischer, Karina Kulmametov, Saskia Latta, Joshua Lutterbeck, Miriam Nowotny, Lukas Platte, Torben Prinz, Leonie Ratzlaff, Ricarda Safradin-Schulz, Ingrid Schirk, Nadja Schmitz, Nico Schmücker, Katharina Schröder, Mona Schug, Nadja Schwede, Kevin Sobolewski, Anlina Teske und Jessica Willinger.