LWL-Klinik macht ältere Patienten „fit für 100“

Titelgrafik

Speziell geschulte Mitarbeiter helfen, Alltagskompetenzen zu erhalten und zu fördern
Die Frauen und Männer sitzen im Stuhlkreis und stemmen Hanteln in die Höhe. Jeweils nur so viel Gewicht, dass der Muskelaufbau gefördert wird, man aber nicht an seine Belastungsgrenze gehen muss. Bei einer anderen Übung werfen sich die Teilnehmer einen Ball zu und nennen den Namen desjenigen, der ihn fangen soll. „Muskelkraft, Geschicklichkeit und Gedächtnisleistung werden bei diesen Übungen angesprochen“, erklärt Ralf Jochim. Der Fachpfleger in Diensten der LWL-Klinik Warstein hat mit drei weiteren Pflegekräften der Abteilung Gerontopsychiatrie einen speziellen Lehrgang absolviert, um ältere Patienten „fit für 100“ zu machen.

mehr…