Integration unterstützt – LWL-Wohnverbünde leisten gute Arbeit

derwesten-logo-kleinlwl-gesundheitseinrichtungenDer Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat im Jahr 2013 rund 137,6 Millionen Euro im Kreis Soest ausgegeben. Laut Erklärung der LWL-Abgeordneten kam der Großteil Behinderten und pflegebedürftigen Menschen zugute. Rund 81,2 Millionen Euro flossen in soziale Aufgaben, beispielsweise an die Einrichtungen der Bördewerkstätten oder in die LWL-Wohnverbünde Lippstadt und Warstein.

Lesen Sie den ganzen Bericht auf DerWesten.de