Im Dienst der eigenen Gesundheit: 500 LWL-Mitarbeiter im Kreis Soest informieren sich über Ernährungsberatung, Grippeimpfung, Präventionsangebote und vieles mehr

Für die Gesundheit anderer sind sie tagtäglich im Einsatz. Doch wie ist es um das eigene Wohlergehen bestellt? Dies konnten die Beschäftigten der Einrichtungen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) im Kreis Soest bei zwei Mitarbeiter- und Gesundheitstagen herausfinden, die die Abteilung Personal und Recht erstmals in Lippstadt und in Warstein organisiert hatte. Etwa 500 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, sich jenseits des Arbeitsalltags in den Stationen und Wohngruppen für die eigene Gesundheit stark zu machen.