Handgefertigte Unikate finden begeisterte Abnehmer: Basar „Winterzauber“ lockt zahlreiche Besucher in Tagesstätte des LWL-Wohnverbunds Warstein

winterzauber Basar 2015nrzIn ein Winter-Wunderland hat sich die Tagesstätte ABiS des LWL-Wohnverbunds Warstein verwandelt. Wo sonst die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die verschiedensten Dekorationen kreativ gestalten, fanden die dort entstandenen Engel, Sterne, Kränze und anderen handgefertigten Produkte nun begeisterte Abnehmer. Kaum hatte der Basar „Winterzauber“, den der Wohnverbund Warstein im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) alljährlich vor Beginn der Adventszeit veranstaltet, seine Pforten geöffnet, strömten bereits zahlreiche Besucher in die Räume der ABiS (Arbeit und Beschäftigung im Suchtbereich). Elisabeth Schulte (Foto, links), die Leiterin der Tagesstätte, und die weiteren Mitarbeiter halfen gerne bei der Auswahl, die dank der Fülle an adventlichen Dekorationsideen oft nicht leicht fiel.

Wer es nicht geschafft hat, den Basar „Winterzauber“ zu besuchen, hat noch bis Weihnachten die Möglichkeit, diese besonderen Unikate zu erstehen. Montags bis freitags können die Verkaufsräume nach vorheriger Anmeldung unter Tel 02902 82-3261 besucht werden.