Freie Stelle: Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

Für das LWL-Rehabilitationszentrum Südwestfalen am Standort Warstein suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Gesundheits- und Krankenpfleger/-in

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 38,5 Stunden. Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre.

Die LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein bilden zusammen mit den LWL-Pflegezentren und LWL-Wohnverbünden den LWL-PsychiatrieVerbund im Kreis Soest. Die Kliniken sind KTQ-zertifiziert, als energiesparendes Krankenhaus wurden das BUND-Gütesiegel und das Zertifikat „audit berufundfamilie“ verliehen.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit im Zentralen Pflege- und Organisationsteam des LWL-Rehabilitationszentrums Südwestfalen
  • Pflegetätigkeiten: Gesundheitsberatung, Blutabnahmen, Injektionen (s.c./i.m.), EKG, Wundversorgung, Vor- und
    Nachbereitung von Konsilen, Stellen und Ausgabe von Medikamenten, Dokumentation u. a.)
  • Organisatorische Tätigkeiten: Zimmerkontrolle, Essensbestellung, Hausorganisation, Fahrdienste
  • Beteiligung an der Qualitätssicherung sowie Umsetzung von Maßnahmen des Qualitätsmanagements

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Erfahrungen im Umgang mit suchtkranken Menschen
  • PC-Kenntnisse
  • Gute Kenntnisse der polnischen Sprache
  • Hohe soziale Kompetenz, Struktur- und Organisationsfähigkeit, Flexibilität
  • Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit, aber auch die Fähigkeit, zeitweilig allein arbeiten zu können
  • Fachspezifische Qualifikationen bzw. die Bereitschaft zur Durchführung von Fort- und Weiterbildungen

Unser Angebot

  • Ein breit gefächertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Ein angenehmes Arbeitsklima
  • Geregelte Arbeitszeiten, die sowohl die Bedürfnisse der Organisation als auch des privaten Umfeldes berücksichtigen
  • Entgelt nach TVöD und die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bei Interesse und weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Therapeutische Leiterin Frau Christine Enste (Tel. 02902/82-2003 oder 0151/40637458) oder an die Chefärztin Frau Dr. Irene Faupel (Tel. 02902/82-2010).

Wenn Sie interessiert sind, mit uns zu arbeiten, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 01.08.2018 an die untenstehende Anschrift:

LWL-Gesundheitseinrichtungen im Kreis Soest
Abteilung Personal und Recht
Im Hofholz 6
59556 Lippstadt

oder bewerben Sie sich online:

Schreiben Sie uns eine E-Mail an bewerbung@lwl-gesundheitseinrichtungen-kreis-soest.de. (Akzeptierte Dateitypen: Bild- sowie PDF-Dateien - maximale Größe pro E-Mail: 25 MB)