Dr. Rüdiger Holzbach im Interview: Abhängig von Psychopharmaka, die ganz alltägliche Sucht (FrauTV – WDR)

Die ganz alltägliche Sucht: Abhängig von Psychopharmaka. EIn Interview mit Dr. Rüdiger Holzbach bei FrauTV (WDR-Fernsehen).

Antidepressiva, Beruhigungsmittel, Schlaftabletten: Solche Medikamente bekommen Frauen in Deutschland deutlich häufiger verschrieben als Männer. Medizinisch ist dieser Unterschied in den Augen der Fachleute nicht zu erklären. Vielmehr scheint das Geschlecht ihrer Patienten die Ärzte bei der Therapieentscheidung zu beeinflussen. 2012 Jahr bestätigte das wieder eine Untersuchung, die im Auftrag der Krankenkasse Barmer-GEK die Daten von 9,1 Millionen Versicherten durchforstete. Doch Frauen bekommen nicht nur häufiger Psychopharmaka, das Ganze hat für sie auch noch fatale Folgen. Sie stellen deshalb auch den Löwenanteil der Psychopharmaka-Abhängigen in Deutschland, denn die hauptsächlich verschriebenen Beruhigungsmittel machen innerhalb weniger Wochen abhängig….

Im Anschluss das Expterneinterview mit Dr. Rüdiger Holzbach.

Links zum Thema