Café im Park wieder geöffnet: Bewährtes Team bleibt erhalten

141024cafe-thekeDie Freude bei den Besuchern ist groß: Das Café im Warsteiner Parkgelände hat nach mehr als einem halben Jahr nun wieder geöffnet. Franziska Bause heißt die neue Pächterin der Räumlichkeiten im Haus 28, die dieses mit Unterstützung der Warsteiner LWL-Einrichtungen ermöglicht hat. Sie und ihre Mitarbeiterinnen Jennifer van Rossen und Ulla Nölleke sind für die Stammgäste des Cafés keine Unbekannten, handelt es sich doch um das bewährte Team, das bis zum April dieses Jahres dort für ihr leibliches Wohl sorgte. „Das gemeinsame Arbeiten im Café hat uns immer Spaß gemacht, und wir freuen uns, jetzt wieder für unsere Gäste da sein zu können“, sagt Franziska Bause.

Das bewährte Konzept, nicht nur Speisen und Getränke, sondern auch wichtige Utensilien für den täglichen Bedarf anzubieten, wurde bei einer kleinen Erweiterung des Sortiments beibehalten. So können Patientinnen und Patienten, Bewohnerinnen und Bewohner dort zum Beispiel auch Drogerieartikel, Kosmetika, Briefumschläge oder Kugelschreiber erwerben: „Dinge, die man beim Kofferpacken für den Klinikaufenthalt schnell vergisst, dann aber dringend benötigt“, wie Franziska Bause zusammenfasst. Darüber hinaus werden auch Leckereien wie Schokolade, Kekse oder Gummibärchen angeboten.

Der Schwerpunkt aber liegt bei Kaffee, Kuchen, Kaltgetränken und warmen Gerichten. Das umfangreiche Sortiment umfasst neben „Klassikern“ wie Currywurst und Pommes, Hamburgern und Bratkartoffeln auch Nudelgerichte, Salate und eine große Auswahl an Schnitzeltellern. Besonders stolz ist das Team auf die selbst gemachten Kuchen und Torten.

Ab sofort ist auch die benachbarte Minigolf-Anlage wieder in Betrieb, Schläger und Bälle können im Café ausgeliehen werden. Und auch Billard kann wieder gespielt werden. Der Billard-Tisch soll demnächst im Nebenraum aufgestellt werden und frei zugänglich sein, zurzeit steht er allerdings noch im Obergeschoss, so dass man sich einen Schlüssel ausleihen muss.

Ändern wird sich in den kommenden Monaten noch das Raumkonzept für das Obergeschoss im Haus 28. So plant der LWL-Wohnverbund Warstein, dort eine Tagesstätte einzurichten.

Geöffnet ist das Café im Park täglich außer donnerstags: von Montag bis Mittwoch und am Freitag von 9 bis 17.30 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 11 bis 17.30 Uhr.