Abschied von Winfried Schräder

Titelbild

„Mann für alle Fälle“ verlässt nach 35 Jahren die LWL-Einrichtungen Warstein
35 Jahre sind vergangen, seit Winfried Schräder seinen Arbeitsvertrag beim damaligen Westfälischen Landeskrankenhaus Warstein unterschrieb. Jetzt hieß es Abschied nehmen von dem Technischen Leiter, der seitdem maßgeblich dazu beigetragen hat, dass der Betrieb in den LWL-Einrichtungen reibungslos funktioniert: Von der Wartung elektrischer Geräte bis hin zur Energieversorgung der Stationen und Wohngruppen lief alles unter seiner Regie. …mehr