Schlagwort-Archive: Sommerfest

Jung trifft Alt – Hand in Hand: Tagespflege des LWL-Pflegezentrums Warstein feiert Sommerfest mit Kindertageseinrichtung am Mühlenbruch

160825Kita-Tagespflege

Lara, Ekaterina, Luna, Lee-Ann, Somalia (vorne, von links) und die anderen „Schulkinder“ der Kita am Mühlenbruch hatten viel Spaß dabei, mit den Gästen der Tagespflege (im Bild: Getrud Lehmenkühler und Karl Mues) und unterstützt von Pflegedienstleiterin Jenny Laeufer (hinten, rechts) ihre Hände auf einer Leinwand zu verewigen. Foto: LWL/Eva Brinkmann

westfalenpostWie viel Spaß es machen kann, mit älteren Menschen ein Kunstprojekt zu gestalten oder „Mensch-ärgere-Dich-nicht“ zu spielen, haben jetzt 13 Jungen und Mädchen aus der Warsteiner Kindertageseinrichtung am Mühlenbruch erfahren. Sie waren einer Einladung des LWL-Pflegezentrums Warstein gefolgt, um das Sommerfest der Tagespflege der Einrichtung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) gemeinsam mit den dort betreuten Gästen zu feiern.

Mit der Idee einer Begegnung von Jung und Alt stieß das LWL-Pflegezentrum Warstein bei der Kita am Mühlenbruch auf offene Ohren. So wanderte nun eine Gruppe von 13 Kindern, die vom kommenden Jahr an zur Schule gehen werden, zum LWL-Gelände. Dort angekommen folgten sie bunten Schildern und Luftballons, die den Weg zur Tagespflege wiesen. Im Garten des Hauses 30 warteten schon viele Spielangebote, ein Planschbecken, ein Grillbüffet und eine Waffelback-Aktion auf sie – sowie natürlich die Gäste der Tagespflegeeinrichtung, die sich über den ungewohnten Besuch sehr freuten. Weiterlesen

Sommerfest des LWL-Wohnverbunds Lippstadt lockt mehrere Hundert Besucher

Sommerfest WVL_0395Das Wetter passte, die Stimmung auch: Mit zahlreichen Aktionen für große und kleine Gäste hat der Wohnverbund Lippstadt im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) jetzt wieder sein Sommerfest gefeiert. Nachdem im vergangenen Jahr Regen und kühle Witterung den Besucherstrom zeitweise abebben ließen, lockte die Traditionsveranstaltung nun erneut mehrere Hundert Schaulustige auf das LWL-Gelände an der Dorfstraße 28 in Benninghausen. Weiterlesen

LWL-Wohnverbund Warstein feiert Einzug in das umgebaute Haus 04 mit großem Sommerfest

Über den Einzug von 24 Bewohnerinnen und Bewohnern in das umgebaute Haus 04 freuten sich mit Doris Gerntke-Ehrenstein, Leiterin des LWL-Wohnverbunds Warstein (3. von rechts), die Mitwirkenden des Sommerfests (von links): Jochen Kleine (Bewohnerbeirat), Kunsttherapeutin Barbara Sauerwald, Christina Herbst, Jürgen Eilhard (Bewohnerbeirat), Klaus Köster (Wohngruppenleitung), Marco Hesse und Ute Lange (stellvertretende Wohngruppenleitung). Foto: lwl/Brinkmann

Über den Einzug von 24 Bewohnerinnen und Bewohnern in das umgebaute Haus 04 freuten sich mit Doris Gerntke-Ehrenstein, Leiterin des LWL-Wohnverbunds Warstein (3. von rechts), die Mitwirkenden des Sommerfests (von links): Jochen Kleine (Bewohnerbeirat), Kunsttherapeutin Barbara Sauerwald, Christina Herbst, Jürgen Eilhard (Bewohnerbeirat), Klaus Köster (Wohngruppenleitung), Marco Hesse und Ute Lange (stellvertretende Wohngruppenleitung). Foto: lwl/Brinkmann

derwesten-logo-kleinEin denkmalgeschütztes Gebäude so herzurichten, dass eine hohe Wohnqualität geschaffen wird, ohne die Wirtschaftlichkeit dabei aus den Augen zu verlieren: Dieses Kunststück ist dem LWL-Wohnverbund Warstein mit dem Umbau des Hauses 04 gelungen. 24 Bewohnerinnen und Bewohner haben dort nach gut zweieinhalbjähriger Bauzeit ihre Zimmer bezogen. Den Einzug feiert die Einrichtung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag (15. Juni 2014) mit einem großen Sommerfest.

Das Haus 04 wurde für etwa 2,5 Millionen Euro speziell den Bedürfnissen psychisch erkrankter Menschen angepasst. „Unser Ziel ist es, die stationäre Eingliederungshilfe am Standort Warstein bedarfsgerecht und zukunftsorientiert zu gestalten“, so Doris Gerntke-Ehrenstein, die Leiterin der Einrichtung. „Das Betreuungs- und Raumkonzept richtet sich daher am individuellen Hilfebedarf der Bewohnerinnen und Bewohner aus und unterstreicht somit unser entwicklungsorientiertes Betreuungsverständnis. Wir schaffen Orte zum Leben, die ausreichend Rückzugmöglichkeiten bieten, aber auch Möglichkeiten zur Begegnung eröffnen“, verwies Gerntke-Ehrenstein auch auf einen Bereich des Gartens, der nun, da Hecken und Zäune beseitigt wurden, gemeinsam mit dem benachbarten Haus 05 genutzt werden kann. Seitens des Bewohnerbeirats, der den Umbau mit begleitet hat, hieß Jürgen Eilhard die Gäste willkommen. Weiterlesen

Aktionsfest stärkt Gemeinschaft der Bewohnerinnen und Bewohner

140514Aktionsfest

Die Slackline stieß beim zehnten Aktionsfest des LWL-Wohnverbunds Lippstadt auf großes Interesse unter den Bewohnerinnen und Bewohnern. Foto: LWL/Schulte-Nölle

Gemeinschaft erleben, Erfolge feiern: Das Aktionsfest des Wohnverbunds Lippstadt im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat sich für alle Beteiligten erneut als „runde Sache“ herausgestellt. Die zehnte Auflage der Veranstaltung wurde organisiert von den Mitarbeitern Anne Dellbrügger, Manfred Riexinger, Regina Schulte und Alexandra Stemmer und lockte rund 60 Bewohnerinnen und Bewohner in das Snoezelenzentrum nach Benninghausen. Auch einige in der Geseker Außenwohngruppe beheimatete Bewohnerinnen und Bewohner nahmen am Aktionsfest teil.

Fünf verschiedene Spiel- und Kreativstationen sorgten für einen kurzweiligen Nachmittag. Als beliebte Klassiker wieder mit dabei waren das Torwandschießen und das Nagel-Klopfen. Als neue Herausforderung von vielen Bewohnerinnen und Bewohnern gleich mehrfach getestet wurde die Slackline. Auf dem zwei Finger breiten Band, das wenige Zentimeter über den mit Matten gepolsterten Boden gespannt worden war, erwiesen sich einige gar als echte Balancekünstler. Weiterlesen

LWL-Stipendiaten lernen künftigen Arbeitgeber kennen: Sommerfest hilft beim Knüpfen von Kontakten

2013-09-25_Sommerfest-Stipendiaten_medien

Übten sich beim Stipendiaten-Sommerfest der LWL-Gesundheitseinrichtungen im Kreis Soest im Teamgeist und knüpften neue Kontakte: Mareike Bäsler, Sarah Sternberg und Hanna Eley (obere Reihe, v.l.) mit Sandra Janetzky und Josephine Lindner (Mitte, v.l.). Begleitet wurden sie von Personalentwickler Dr. Tim-Nicolas Korf (l.) und Trainee Volker Hoffmann. Foto: LWL

Um auch in Zukunft den Patienten ein optimales therapeutisches Milieu bieten zu können, sind die Kliniken Lippstadt und Warstein sowie das Zentrum für Forensische Psychiatrie Lippstadt im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) auf gut ausgebildetes Fachpersonal angewiesen. Daher bieten die LWL-Einrichtungen seit 2009 Stipendienprogramme für Medizinstudierende an. Bei einem Sommerfest bot sich den angehenden Ärzten und Psychologen jetzt einmal mehr die Gelegenheit, ihren künftigen Arbeitgeber besser kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und den hohen Freizeitwert der Region zu erleben.

Nachdem man sich im vergangenen Jahr in Warstein getroffen hatte, begrüßte Personalentwickler Dr. Tim-Nicolas Korf nun die fünf Stipendiaten auf dem Gelände der LWL-Klinik Lippstadt in Benninghausen. Anschließend vermittelte der Ärztliche Direktor Dr. Josef Leßmann den Nachwuchskräften ein detailliertes Bild zu den Entwicklungen an den beiden Klinikstandorten. Hier habe sich insbesondere in den vergangenen Jahren viel getan. Weiterlesen

Sommerfest des LWL-Wohnverbunds Lippstadt: Basteln – Schlemmen – Spielen – Mitfahren

130907sommerfest-lokEin Wolkenbruch „pünktlich“ zur Eröffnung: Das Wetter meinte es zunächst nicht gut mit den Bewohnerinnen und Bewohnern, die sich lange Zeit auf diesen Höhepunkt im jährlichen Veranstaltungskalender gefreut hatten. Als sich dann aber am Nachmittag die Sonne zu den Gästen gesellte, ließ das 53. Sommerfest des Wohnverbunds Lippstadt des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) keine Wünsche offen. Weiterlesen