Schlagwort-Archive: Qualifikation

„Mehr als ein Beruf“: LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein gratulieren 14 neuen Gesundheits- und Krankenpflegern zum Staatsexamen

Die erfolgreichen Absolventen der LWL-Akademie Lippstadt nahmen Glückwünsche von Schulleiterin Anja Henrichs, Pflegedirektor Magnus Eggers (hinten, von links) sowie ihren Dozenten Annegret Meerpohl, Paula Soons, Julia Linnemann und Jürgen Schulte (hinten, von rechts) entgegen. Foto: LWL/Eva Brinkmann

Die erfolgreichen Absolventen der LWL-Akademie Lippstadt nahmen Glückwünsche von Schulleiterin Anja Henrichs, Pflegedirektor Magnus Eggers (hinten, von links) sowie ihren Dozenten Annegret Meerpohl, Paula Soons, Julia Linnemann und Jürgen Schulte (hinten, von rechts) entgegen. Foto: LWL/Eva Brinkmann

Gut ausgerüstet mit sehr vielseitigen beruflichen Kompetenzen sind 14 Auszubildende der LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein in einen neuen Lebensabschnitt gestartet. Nach dreijähriger Lehrzeit an der Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) in Lippstadt-Eickelborn konnten sie jetzt bei einer Abschlussfeier ihre Examensurkunden entgegen nehmen.

„Was Sie erwartet, ist mehr als ein Beruf“, sagte Schulleiterin Anja Henrichs. So hätten die Auszubildenden bei ihren Einsätzen in den beiden psychiatrischen Kliniken, kooperierenden somatischen Krankenhäusern und ambulanten Pflegediensten gelernt, was es wirklich bedeutet, Menschen zu helfen. „Die dabei entwickelten kommunikativen und empathischen Kompetenzen werden Ihnen auch über das Berufsleben hinaus von Nutzen sein“, so Henrichs. Den neuen examinierten Gesundheits- und Krankenpflegern riet sie, „Freude und Neugierde im Beruf zu bewahren“ und mutig zu sein, notwendige Veränderungen engagiert umzusetzen. Weiterlesen

Qualifizierungsbedarf ermitteln und Kompetenzen ausbauen: Erste Schulung zu LWL-weitem Projekt an LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein gestartet

Die neuen Beschäftigten der LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein erhielten in einer Basisschulung wichtige Informationen zu psychischen Störungen und den LWL als Arbeitgeber (von links): Ruslan Bazelev, Sabine Neumer, Anja Wolff, Miriam Scheffler, Chris Niggemann, Jessica Bogusch-Protzek, Moritz Dicke, Niels-Griffin Weber, Katharina Kocur, Julia Schulte, Larissa Eske und Monika Dicke. Foto: LWL/FWZ Warstein

Die neuen Beschäftigten der LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein erhielten in einer Basisschulung wichtige Informationen zu psychischen Störungen und den LWL als Arbeitgeber (von links): Ruslan Bazelev, Sabine Neumer, Anja Wolff, Miriam Scheffler, Chris Niggemann, Jessica Bogusch-Protzek, Moritz Dicke, Niels-Griffin Weber, Katharina Kocur, Julia Schulte, Larissa Eske und Monika Dicke. Foto: LWL/FWZ Warstein

Qualifizierungsbedarf zu ermitteln und Maßnahmen zur Kompetenzentwicklung zu konzipieren sowie im Unternehmen zu verankern – dieses Ziel verfolgt der PsychiatrieVerbund im Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) mit dem Projekt „Kompetenzbasiertes Bildungsmanagement“ (KBBM). Dabei fungieren die LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein als Pilot-Krankenhäuser, die Basisschulungen durchführen und bei der Evaluation für ein passgenaues Angebot mitwirken. Die erste Schulung dieser Art, an der neue Beschäftigte verschiedener Berufsgruppen teilnahmen – vom Küchenpersonal über Gesundheits- und Krankenpfleger bis hin zu Psychologen –, ist jetzt zu Ende gegangen. Weiterlesen

Seminare in der Fachwelt stark nachgefragt: Fort- und Weiterbildungszentrum der LWL-Kliniken startet mit „Update“ ins neue Veranstaltungsjahr

Fortbildungsprogramm

Ein „Update“ hat das Programm des Fort- und Weiterbildungszentrums (FWZ) der LWL-Kliniken im Kreis Soest erfahren. Auf 52 Seiten ist darin eine Vielzahl an Veranstaltungen aufgeführt, die das Bildungsinstitut des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) im kommenden Jahr anbietet.

So sind für den Monat Februar auch Veranstaltungen zum gerade verabschiedeten Bundesteilhabegesetz aufgelistet. „Zu diesen Thema gab es in 2016 schon vorausschauend gut nachgefragte Termine, aber jetzt erst wird der tatsächliche Bedarf an Fortbildungsplätzen in der Fachwelt deutlich“,  sagt Monika Stich, Leiterin des FWZ mit Sitz in Warstein. Weitere Seminare seien prospektiv bereits in Planung. Weiterlesen

17 Beschäftigte der LWL-Kliniken Warstein und Lippstadt absolvieren Ausbildungslehrgang „Experten Krisenbegleitung“

Absolventen des Kurses Krisenbegleiter

Zu „Experten Krisenbegleitung“ ausgebildet wurden: Veronika Czech, Sascha Gosselke, Stephanie Henneböhl, Simon Henschke, Winfried Hubbe, Ulrike Kappel, David Lücke, Torsten Mainka, Klaus-Dieter Mattenklott, Thomas Müller, Isabelle Neubert, Matthias Schulte, Ina Schweighöfer, Judit Sosnowsky, Christoph Theyssen, Irina Trumm und Helmut Woitkowski.

Der Umgang mit Klienten, die auf Grund ihrer Krankheit oder besonderer Einflussfaktoren in eine schwierige Situation oder gar Krise geraten, ist immer auch eine Herausforderung an die Profis in der Psychiatrie. Das Rüstzeug dazu haben 17 Beschäftigte der Kliniken des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) im Kreis Soest beim Ausbildungslehrgang „Experten Krisenbegleitung“ erhalten. Am Fort- und Weiterbildungszentrum (FWZ) der psychiatrischen Kliniken haben sie jetzt erfolgreich ihr Abschlusskolloquium absolviert.
Weiterlesen