Schlagwort-Archive: Besuchergruppen

Zahl der Depressionserkrankungen stark gestiegen: Zonta-Club Lippstadt informiert sich in LWL-Klinik über Entwicklung von Krankheitsbildern und Möglichkeiten der Behandlung

zontra-club-lippstadt

Petra Spiekermann und Dr. Martin Gunga (1. und 3. von links) hießen eine Besuchergruppe des Zonta-Clubs an der LWL-Klinik Lippstadt willkommen. Foto: LWL/Brinkmann

Ist die „Volkskrankheit“ Depression wirklich auf dem Vormarsch? Und welche Therapiemöglichkeiten bestehen vor Ort im Kreis Soest? Informationen aus erster Hand hat jetzt eine Besuchergruppe des Zonta-Clubs Lippstadt in der LWL-Klinik am Standort Benninghausen erhalten. Der stellvertretende Ärztliche Direktor Dr. Martin Gunga und Petra Spiekermann, Leiterin des Pflegedienstes der Abteilung Integrative Psychiatrie und Psychotherapie (IPP), hießen die Gäste willkommen und stellten die Einrichtung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) vor. Anschließend bestand die Gelegenheit, beim Besuch der Depressionsstation DL02 direkt Einblick in das differenzierte Behandlungssystem der psychiatrischen Fachklinik zu nehmen. Weiterlesen

Einblicke in die psychiatrische Versorgung: Soroptimist International Club Lippstadt besucht LWL-Klinik in Benninghausen

151009si-clubEinblicke in die psychiatrische Versorgung der Menschen im Kreis Soest hat der Soroptimist International (SI) Club Lippstadt bei einem Besuch der LWL-Klinik Lippstadt in Benninghausen gewonnen. Der stellvertretende Ärztliche Direktor Dr. Martin Gunga und Petra Spiekermann, Leiterin des Pflegedienstes der Abteilung Integrative Psychiatrie und Psychotherapie, hießen die Gäste willkommen und stellten die Einrichtung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) vor. Weiterlesen

Pädagogikkurse des Franz-Stock-Gymnasium Arnsberg besuchen die LWL-Klinik in Warstein

fsg-2015Diesen April besuchten die Pädagogikkurse des Franz-Stock-Gymnasium Arnsberg. die LWL-Klinik in Warstein.

Ein Bericht von Gast-Bloggerin Marleen Sauerwald, Schülerin. 

„Am 18. bzw. am 23. März sind die Pädagogikkurse von Frau Thabet und Frau Neiseke im Rahmen der Unterrichtsreihe „Entwicklungsstörungen im Jugend- und Erwachsenenalter“ zur Psychiatrie nach Warstein gefahren. Weiterlesen

Praktikum auf der AW05 – Ein Gastbeitrag

AW05 - Praktikum Miriam Hirsch

Damit Praktikantin Miriam Hirsch viel von den Therapien und Gesprächen mitbekommt, plant Praxisanleiter Klaus Wetekamp mit ihr den Praktikumsablauf Foto: LWL/Wiesehöfer

Schon seit Jahren schwebte mir der Beruf der Psychotherapeutin vor. Allerdings hatte ich die Befürchtung, dass meine Vorstellungen dazu nicht mit der Realität übereinstimmen würden.
Dementsprechend war es für mich ein großer Lichtblick, als ich mit meinem Pädagogik-Kurs die LWL-Klinik in Warstein besuchte, um einen genaueren Einblick in das Leben in der Psychiatrie und vor allem die Borderline-Störung zu bekommen.
Auf der AW05 bekamen wir auch die Gelegenheit, mit einer Borderline-Patientin zu sprechen, was mein Interesse nur noch mehr weckte.
So kam es dazu, dass ich Feuer und Flamme war, ein Praktikum auf dieser Station zu absolvieren.

Weiterlesen

Besucher aus Italien informieren sich über Arbeit am LWL-Rehabilitationszentrum Südwestfalen

LWL-Rehabilitationszentrum Südwestfalen Besuch Italien

Chefarzt Bertrand Evertz informierte die Besucherinnen aus Italien über die Arbeit, die am LWL-Rehabilitationszentrums Südwestfalen geleistet wird (von links): Maria Luisa Langella (Psychologin), Cecilia Chiappini (Leiterin der Abteilung „guidance service“ des Jobcenters in Ferrara), Susanne Graf (Projektleiterin „move On“) und Elena Pavani (Psychologin des Sozialdienstes). Foto: LWL/Brinkmann

derwesten-logo-kleinViele Anregungen für die Arbeit mit Abhängigkeitskranken haben Fachkräfte aus Italien jetzt bei einem Besuch der LWL-Klinik Warstein gewonnen. Zwei Psychologinnen und die Mitarbeiterin eines Jobcenters aus Ferrara trafen sich zum kollegialen Austausch mit Bertrand Evertz, Chefarzt des Rehabilitationszentrums Südwestfalen, das zur Warsteiner Klinik des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) gehört. Organisiert wurde das Treffen von der moveo GmbH in Arnsberg, die im Rahmen des Projekts „move On“ mit einer Einrichtung für Menschen mit Behinderungen oder sozioökonomischen Benachteiligungen in Ferrara kooperiert.

Weiterlesen

Pädagogikschüler in der Psychiatrie – interessante Einblicke in den Klinikalltag

img532ebeff58d77

Zufrieden bei sonnigem Wetter: Die Schülerinnen und Schüler des Franz-Stock-Gymnasiums in Arnsberg

Diesen März besuchten die Grund- und Leistungskurse Pädagogik des Franz-Stock-Gymnasium Arnsberg. die LWL-Klinik in Warstein.

Ein Bericht von Gast-Bloggerin Christina Rohe, Schülerin.  Weiterlesen

Studierende zu Besuch in der LWL-Klinik in Warstein

Besuchergruppen

Prof. Franz-Werner Kersting (3.v.r)., Wolf Mathes (2. v.r), Cordula Schräder (4.v.r.), Andreas Mueller-Andriessen (10. v.r.), Annika Strauss (5. v.l.) mit Studierenden vor dem Warsteiner Psychiatriemuseum.
Foto: LWL

„Aus der Uni in die Klinik“ hieß es kurz vor den Semesterferien für eine Gruppe von Geschichtsstudierenden der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) in Münster. Sie besuchten im Rahmen des Masterseminars „Psychiatrie und Gesellschaft im 20. Jahrhundert“ von Prof. Dr. Franz-Werner Kersting, Historiker am LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte und am Historischen Seminar der WWU, die LWL-Klinik für Psychiatrie in Warstein.

„Viele Menschen tun sich schwer damit, sich mit Psychiatrie zu beschäftigen“, so Dr. Josef Leßmann, Ärztlicher Direktor der LWL-Kliniken Warstein und Lippstadt, bei der Begrüßung. Moderne Psychiatrie habe sich aber längst ihren Platz neben den anderen medizinischen Fachdisziplinen erarbeitet. Weiterlesen