Selbstoptimierung ist Trend und Plage zugleich

IMG_2826x Selbstoptimierung ist Trend und Plage zugleich

Der LWL-Festsaal war beim Psychotherapie-Symposium gut gefüllt von Gästen aus ganz Deutschland.

rundschauNiemand ist perfekt. Doch (fast) jeder will es sein. „Wir haben einen Drang zur Selbstoptimierung“, weiß Prof. Dr. Meinolf Noeker, Krankenhaus-Dezernent im LWL-PsychiatrieVerbund. Ein Trend, der viele Gefahren birgt – davon ist Dr. Martin Gunga, Chefarzt der Abteilung Integrative Psychiatrie und Psychotherapie, überzeugt: „Selbstoptimierung ist die größte Plage der Gegenwart.“ Mit diesem Phänomen befasste sich gestern das 27. Warsteiner Psychotherapie-Symposion im LWL-Festsaal.

Lesen Sie den ganzen Bericht von Flemming Krause in der Westfälischen Rundschau.