Freie Stelle: Stellvertretende Pflegedienstleitung (w/m)

bewerbung Freie Stelle Ergotherapeut / Ergotherapeutin

Zur Unterstützung der Leitungsebene sucht das LWL-Pflegezentrum Lippstadt befristet für zunächst ein Jahr zum nächstmöglichen Termin, spätestens zum 1. Oktober 2017 eine

Stellvertretende Pflegedienstleitung (w/m)

Träger des LWL-Pflegezentrums ist der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), der in 95 Einrichtungen ein umfassendes psychiatrisches Verbundsystem mit hochdifferenzierten psychiatrischen Behandlungs- und Betreuungsangeboten an 27 Standorten anbietet. Das LWL-Pflegezentrum Lippstadt bildet zusammen mit den LWL-Kliniken, LWL-Wohnverbünden und LWL-Pflegezentrum in Warstein und Lippstadt den LWL-PsychiatrieVerbund im Kreis Soest. Das LWL-Pflegezentrum Lippstadt ist eine stationäre Altenpflegeeinrichtung mit 240 Plätzen, deren fachlicher Schwerpunkt in der Pflege und Betreuung für Menschen mit psychischen Erkrankungen, gerontopsychiatrischen Erkrankungen, chronischen Suchterkrankungen und geistigen Behinderungen liegt.

Ihre Qualifikation und Profil

  • Staatlich anerkannter Abschluss als Pflegefachperson (z.B. Ausbildung im Bereich Alten-, Gesundheits- oder Krankenpflege)
  • Abgeschlossene Weiterbildung zur Pflegedienstleitung oder eines vergleichbaren Studiums
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in einer stationären Einrichtung in einer Leitungsfunktion
  • Pädagogisches Geschick und Einfühlungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungskraft
  • Organisationstalent

Ihre Aufgaben

  • Personaleinsatzplanung
  • Koordination der Einsatzplanung der Auszubildenden in der Altenpflege
  • Leitung der Arbeitsgruppe der Praxisanleiter/-innen
  • Prospektiv die Leitung der Arbeitsgruppe „Hygiene“

Unser Angebot

  • Eine Aufgabe mit interessanten Herausforderungen, die Ihnen ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Verantwortung und Kreativität einräumt
  • Zusammenarbeit im Leitungsteam
  • Vergütung nach TVöD
  • Zeitgemäße Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen die Heimeinrichtungsleitung Frau Iris Abel (Telefon: 02945 981-4000 oder iris.abel@lwl.org) oder die Pflegedienstleitung Frau Britta Rauterkus (Telefon: 02945 981 4001 oder britta.rauterkus@lwl.org) gerne zur Verfügung. Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bis zum 28. August 2017 an

 

LWL-Gesundheitseinrichtungen im Kreis Soest
Abteilung Personal
Apfelallee 20
59556 Lippstadt