Freie Stelle: Sporttherapeuten/-in oder staatl. gepr. Gymnastiklehrer/-in oder Physiotherapeuten/-in

bewerbung Freie Stelle Ergotherapeut / ErgotherapeutinDie LWL-Klinik Warstein –  Institut für Rehabilitation – sucht für die Reha-Phase II (medizinisch-berufliche Rehabilitation) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n 

Sporttherapeuten/-in
oder staatl. gepr. Gymnastiklehrer/-in
oder Physiotherapeuten/-in

für zunächst 1 Jahr, in Teilzeitbeschäftigung.

Die LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein bilden zusammen mit den LWL-Pflegezentren und LWL-Wohnverbünden den LWL-PsychiatrieVerbund im Kreis Soest. Die Kliniken sind KTQ-zertifiziert, als energiesparendes Krankenhaus wurden das BUND-Gütesiegel und das Zertifikat „audit berufundfamilie“ verliehen.

Ihre Aufgaben

  • Sporttherapeutische Betreuung von Rehabilitanden mit verschiedenen psychischen Krankheitsbildern sowie Erstellen und Anleiten von individuellen Trainingsprogrammen bzw. sporttherapeutischen Angeboten.
  • Leitung und Organisation des Rehasports sowie Klientenberatung.
  • Durchführung von sporttherapeutischen Entspannungsverfahren, Leistungsdokumentation nach KTL.

Ihr Profil

  • Anerkennung als Sporttherapeut/in oder Gymnastiklehrer/in.
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Rehabilitation oder bei Krankenhausträgern, ersatzweise auch physikalische Praxen oder sportmedizinische Kenntnis.
  • Erfahrung in der Leitung und Betreuung von Gruppenangeboten sowie ausgeprägte Teamfähigkeit.
  • Übungsleiterschein für den Erwachsenensport, ersatzweise für den Behindertensport.
  • Offenheit für zukunftsweisende, integrative und fachübergreifende Rehabilitationsprozesse.
  • Freude, Wertschätzung und Empathie im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen.

Unser Angebot

  • Mitarbeit in einem interessanten Berufsfeld in einem multiprofessionellen Team.
  • Gutes und kollegiales Betriebsklima.
  • Tarifvergütung nach TVöD-K.
  • Arbeitsplatz in einer strukturierten, qualitätsorientierten, KTQ-zertifizierten Klinik.
  • Eine Vielzahl von Angeboten im betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Telefonische Auskünfte vorab gibt Herr Dietmar Böhmer unter 02902 82-2800.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail oder per Post bis zum 10. Juni 2017.

LWL-Gesundheitseinrichtungen im Kreis Soest
Abteilung Personal
Im Hofholz 6
59556 Lippstadt