Freie Stelle: Oberärztin/Oberarzt für die Abt. Depressionsbehandlung

Für unsere Abteilung zur Behandlung depressiver Erkrankungen suchen wir am Standort Warstein zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Oberärztin / Oberarzt

in Vollzeitbeschäftigung.

Die LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein bilden zusammen mit den LWL-Pflegezentren und LWL-Wohnverbünden den LWL-PsychiatrieVerbund im Kreis Soest. Die Kliniken sind KTQ-zertifiziert, als energiesparendes Krankenhaus wurden das BUND-Gütesiegel und das Zertifikat „audit berufundfamilie“ verliehen.

Die Abteilung Depressionsbehandlung umfasst in Lippstadt und Warstein je 2 Stationen. In Warstein werden in der DW01 schwerpunktmäßig junge Depressive behandelt. Die DW02  ist spezialisiert für die Therapie Depressiver im Alter über 50 Jahre. Jede Station verfügt über 18 Behandlungsplätze. Die therapeutische Orientierung richtet sich nach analytischen, systemischen und verhaltenstherapeutischen Prinzipien. Hierzu gehören aktuellste Methoden der KVT mit euthymen Ansätzen, Elementen aus dem Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapie (BASP), der Akzeptanz und Commitment-Therapie (ACT), dem metakognitiven Training (MCT) und der klärungsorientierten Psychotherapie (KOP).

Der Umgang mit Psychopharmaka erfolgt nach sorgfältiger Evaluation und unter Berücksichtigung pharmakokinetischer und pharmakodynamischer Interaktionen. Eine EKT Behandlung wird am Standort durchgeführt.

Wir erwarten

  • Anerkennung als Facharzt/-ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie mit entsprechender Berufserfahrung in den verschiedenen psychiatrischen Krankheitsbildern
  • Mitarbeiterführung und vertrauensvolle Zusammenarbeit im ärztlich-therapeutischen Leitungsteam
  • Interesse an der (Weiter-) Entwicklung innovativer Behandlungskonzepte
  • Freude an der Anleitung von Weiterbildungs-Assistenten/ -innen
  • Sicheres Auftreten

Wir bieten

  • Ein vielseitiges Tätigkeitsfeld im in einer qualitätsorientierten Klinik (KTQ zertifiziert)
  • Ein gutes und kollegiales Betriebsklima
  • Eine betriebliche Altersversorgung sowie soziale Leistungen des Öffentlichen Dienstes
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsförderung
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
  • Geregelte Arbeitszeit im Rahmen einer 5-Tage-Woche unter Gleitzeitbedingungen
  • Möglichkeit der Nebentätigkeit
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement, Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Unterstützung bei der Wohnraumbeschaffung und ggfl. notwendiger Kinderbetreuung

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Sie haben Interesse, aber Zweifel? Hospitieren Sie bei uns! Alles über unsere Klinik und Abteilung erfahren Sie unter:www.lwl-klinik-warstein.de/depressionsbehandlung

Nähere  Auskünfte erteilt Ihnen die Chefärztin, Frau Dr. Petra Hunold, unter Telefonnummer 0151 40637317. Wenn Sie interessiert sind, mit uns zu arbeiten, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an die untenstehende Anschrift.

LWL-Gesundheitseinrichtungen im Kreis Soest
Abteilung Personal und Recht
Im Hofholz 6
59556 Lippstadt