Freie Stelle: Fachkraft im Wohngruppendienst (Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, Heilerziehungspfleger/-in, Erzieher/-in)

bewerbung Freie Stelle Ergotherapeut / ErgotherapeutinDer LWL-Wohnverbund Warstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft im Wohngruppendienst

mit der Qualifikation

Gesundheits- und Krankenpfleger/-in oder Heilerziehungspfleger/-in oder Erzieher/-in

in Teilzeitbeschäftigung (30 Wochenstunden) zunächst befristet.

Der LWL-Wohnverbund Warstein ist eine Einrichtung des LWL-Psychiatrie Verbundes Westfalen. Als Eingliederungshilfeeinrichtung (SGB XII) hält der LWL-Wohnverbund Warstein stationäre, teilstationäre und ambulante Angebote für Menschen mit einer geistigen Behinderung, einer psychischen Erkrankung oder einer Suchterkrankung vor.

Ihr Aufgabengebiet

  • Ein am Leitbild und am Wohngruppenkonzept orientierte Tätigkeit in der sozialen und pflegerischen Betreuung von Menschen mit einer psychischen Erkrankung und/oder Suchterkrankung
  • Eigenverantwortliche Übernahme von Bezugsbetreuungsprozessen
  • Aufbau tragfähiger, vertrauensvoller Betreuungsbeziehungen zu den Bewohnern/-innen der Wohngruppe
  • Begleitung der Bewohner/-innen in allen alltagsrelevanten Angelegenheiten
  • Dokumentation der Betreuungsprozesse
  • Erstellung individueller Assistenz- und Hilfepläne
  • Sicherstellung der gesetzlichen Bestimmungen
  • Mitwirkung bei der Sicherstellung eines qualifizierten Betreuungsrahmens orientiert am Teilhabegedanken (Inklusion), am Rahmenkonzept der LWL-Wohnverbünde, den Leitgedanken des LWL-Wohnverbunds Warstein und den Leitlinien der sozialen Rehabilitation.

 

Ihr Profil

  • Freude an der Arbeit für Menschen mit einer psychischen Erkrankung/ einer Suchterkrankung
  • soziale und persönliche Kompetenz, insbesondere Team-, Konflikt- und Integrationsfähigkeit
  • Kenntnisse in der Förder- und Pflegeplanung
  • Kenntnisse im Umgang mit EDV
  • Beteiligung an Wochenend- und Nachtdiensten
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Wohngruppenleitung, den Kollegen/-innen des Teams, des Wohnverbundes sowie der Einrichtungsleitung
  • Teilnahme an Teamgesprächen und Fallbesprechung
  • Belastbarkeit und Bereitschaft zu flexibler und selbständiger Arbeit
  • Konfliktfähigkeit und Bereitschaft, die eigene Arbeit kritisch zu hinterfragen
  • Engagement bei der Weiterentwicklung des LWL-Wohnverbunds

 

Unser Angebot

  • eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • leistungsgerechte Vergütung nach TVöD zuzüglich betrieblicher Altersversorgung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bei Rückfragen steht Ihnen die Einrichtungsleitung Frau Doris Gerntke-Ehrenstein unter der Telefonnummer 02902 82-3000 gerne vorab zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 3. Juli 2017 an den:

LWL-Gesundheitseinrichtungen im Kreis Soest
Abteilung Personal
Franz-Hegemann-Straße 23
59581 Warstein