Einladung: 18. Stillenberger Gespräche – Veränderungen der Suchtkranken – Herausforderung für das Hilfesystem?!

einladung sftSehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

im Lichte unseres langsam wachsenden Neubaus sind wir bemüht, uns inhaltlich und konzeptionell optimal auf die Bedürfnisse unserer im Wandel befindlichen Klientel einzustellen, was hohe Anforderungen an die Zusammenarbeit aller Teile des Suchthilfenetzwerkes stellt.

Die diesjährigen Stillenberger Gespräche sind daher darauf ausgerichtet, neue gemeinsame Wege zwischen den vielfältigen ambulanten Behandlungs-, Beratungs- und Betreuungsangeboten, der suchtmedizinischen Versorgung, der Entwöhnungsbehandlung und auch den nachgeschalteten Angeboten zu beleuchten und dabei vor allem von der Erfahrung und Sichtweise der jeweils komplementären Teile des Suchthilfesystems zu profitieren.

Dies spiegelt sich auch im Ablauf der Tagung wider, die mit Impulsreferaten aus diesen Bereichen beginnt, um dann in zwei Workshop-Blöcken möglichst viel Raum für einen in die Tiefe gehenden fachlichen Austausch zu bieten.

Wir hoffen, insbesondere unsere engen und langjährigen Kooperationspartner mit dieser Thematik anzusprechen, und freuen uns sehr auf lebhafte Diskussionen und Blicke „über den eigenen Gartenzaun“ hinaus.

Bertrand Evertz
Chefarzt
LWL-Rehabilitationszentrum Südwestfalen

Einladungsflyer downloaden