Fünf Auszubildende in der Altenpflege starten im LWL-Pflegezentrum Lippstadt in die Berufspraxis

  Altenpflege Ausbildung im LWL-Pflegezentrum Lippstadt

Leiterin Iris Abel (rechts) begrüßte Jennifer Neuhaus, Robin Cramer, Kim Vanessa Valland, Jessica Klaus und Natalie Göers (von links) als neue Auszubildende am LWL-Pflegezentrum Lippstadt und wünschte ihnen einen guten Start. Foto: LWL/Brinkmann

Sie haben einen krisenfesten Beruf gewählt, der sowohl eine gute Auffassungsgabe und Kreativität als auch Einfühlungsvermögen und Menschlichkeit erfordert: Fünf Auszubildende in der Altenpflege sind jetzt am LWL-Pflegezentrum Lippstadt in die Berufspraxis gestartet. Nachdem sie am ESTA-Bildungswerk bereits erstes theoretisches Wissen erlangt haben, hieß sie Leiterin Iris Abel nun in der Altenpflege-Einrichtung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) herzlich willkommen.

Alle fünf Auszubildenden können durch Praktika oder die Pflege eigener Angehöriger bereits auf Vorkenntnisse zurückgreifen und wissen, worauf es in dem Beruf ankommt: „Nähe und Distanz herstellen und wahren, eigene Gefühle mit denen der Bewohnerinnen und Bewohner in Einklang bringen, Risiken erkennen und darauf eingehen und nicht zuletzt, auf der Basis von Fachwissen und Schlüsselqualifikationen kreative Lösungen erarbeiten“, verdeutlicht Iris Abel. „Der Pflegende muss darüber hinaus in der Lage sein, aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zu begreifen und umzusetzen.“

Die Erfahrungen, die die Auszubildenden mitbringen, seien übrigens ein wichtiges Kriterium bei der Vergabe der Ausbildungsplätze gewesen, verrät die Leiterin des LWL-Pflegezentrums: „Wir haben derzeit viele Bewerber und eine gute Auswahl. Insgesamt verfügen wir über 15 Ausbildungsplätze und haben das Ziel, diese auch alle zu besetzen.“

Bei den Praxiseinsätzen am LWL-Pflegezentrum lernen die Auszubildenden pflegerisches Grundwissen an Menschen anzuwenden, bei denen aufgrund einer psychischen Erkrankung oder einer Suchterkrankung eine besondere Pflegebedürftigkeit besteht. Aber auch die Arbeit an somatischen Krankenhäusern und in ambulanten Pflegediensten lernen sie im Rahmen ihrer dreijährigen Ausbildung kennen. Dabei steht ihnen während der gesamten Ausbildungsdauer ein Praxisanleiter zur Seite.

Ihre Ausbildung in der Altenpflege am LWL-Pflegezentrum Lippstadt haben begonnen: Robin Cramer, Natalie Göers, Jessica Klaus, Jennifer Neuhaus und Kim Vanessa Valland.