28 neue Auszubildende an LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein begrüßt: Einsatzorte in Psychiatrie, Allgemein-Krankenhäusern und ambulanten Pflegediensten

28 neue Auszubildende an LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein begrüßt: Einsatzorte in Psychiatrie, Allgemein-Krankenhäusern und ambulanten Pflegedienstenpatriot-logo-kleinIhre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege haben jetzt 28 Schülerinnen und Schüler an den LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein begonnen. In den kommenden drei Jahren werden sie an der LWL-Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe Lippstadt 2330 Stunden theoretischen Unterricht erhalten. Ihre praktische Ausbildung während dieser Zeit umfasst 2859 Stunden und wird sie an verschiedene Einsatzorte führen. Neben den beiden psychiatrischen Kliniken des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) lernen die Auszubildenden auch die Bereiche Innere Medizin, Chirurgie und Gynäkologie an Allgemein-Krankenhäusern sowie die Arbeit bei ambulanten Pflegediensten kennen. Drei der neuen Auszubildenden nutzen zusätzlich das Angebot, an der Fachhochschule der Diakonie Bielefeld ein duales Studium „Pflege“ zu absolvieren.

Ihre Ausbildung an der LWL-Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe Lippstadt begonnen haben: Anna Aracic, Kristina Bertelsmeier, Ivon Bezjak, Joana Bremerich, Lena Brüche, Jessica Bürger, Agnieszka Dzioba, Florian Fortmann, Jonas Grunwald, Stephanie Hagenkamp, Marvin Jopke, Marco Kampmann, Danny Kennedy, Juliane Kober, Doreen Kösters, Melanie Koroljow, Desirée Kraft, Janine Kurz, Kendra Mair, Jana Oesterhoff, Felix Piontek, Sonia Ratte, Jennifer Reen, Isabell Schlieper, Timo Stenzel, Christian Uphoff, Jonas Vogt und Luca Wicker.