Freie Stellen: Assistenzärzte/-innen für die Weiterbildung im Gebiet „Psychiatrie und Psychotherapie“

bewerbungDie LWL-Kliniken in Lippstadt und Warstein suchen regelhaft

Assistenzärzte/-innen für die Weiterbildung im Gebiet „Psychiatrie und Psychotherapie“

Die tarifliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Wir stellen auch gern in Teilzeit ein.

Träger der LWL-Kliniken ist der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), der in 95 Einrichtungen ein umfassendes psychiatrisches Verbundsystem mit hochdifferenzierten psychiatrischen Behandlungs- und Betreuungsangeboten an 27 Standorten anbietet.

Die LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein sind die regionalen Fachkliniken mit psychiatrischem Pflicht- und Vollversorgungsauftrag für Teile der Kreise Soest und Warendorf. Mit 6.600 Aufnahmen pro Jahr sind die Kliniken moderne, spezialisiert arbeitende Fachkliniken, die über 365 (Warstein) bzw. 193 (Lippstadt) stationäre Behandlungsplätze, 2 Institutsambulanzen und 3 Tageskliniken verfügen.

Unsere Kliniken gliedern sich jeweils in die Abteilungen Allgemeine Psychiatrie, Integrative Psychiatrie, Gerontopsychiatrie, Suchtmedizin und Sucht-Rehabilitation. Die Arbeit ist sowohl gemeindenah als auch überregional ausgerichtet. Die Kliniken sind KTQ-zertifiziert, als energie-sparendes Krankenhaus wurden das BUND-Gütesiegel und das Zertifikat „auditberufundfamilie“ verliehen. Gerne laden wir Sie auch zum Hospitieren zu uns ein!

Ihre Aufgaben

  • Aufnahme und Erstuntersuchung der Patienten/-innen
  • Erstellen eines Behandlungsplanes
  • Durchführung und Überwachung von Diagnostik und Therapie
  • Administrativer Schriftverkehr mit den involvierten Institutionen und Kostenträgern
  • Einbeziehung von Angehörigen, gesetzlichen Betreuern/-innen, komplementären Diensten und dem niedergelassenen Hilfesystem (gemeinsam mit dem Sozialdienst)
  • Einleiten und koordinieren des Entlassungsmanagements
  • Abschluss der Krankendokumentation

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes Medizinstudium mit Interesse an der Weiterbildung Psychiatrie und Psychotherapie
  • Aktives Interesse an Fort- und Weiterbildung
  • Eine aufgeschlossene, wertschätzende Grundhaltung gegenüber unseren Patienten/-innen

Unser Angebot

  • Ein vielseitiges Tätigkeitsfeld
  • Ein gutes und sehr kollegiales Betriebsklima
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungsförderung und ergänzende Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Umfangreiche Aktivitäten des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA sowie eine betriebliche Altersvorsorge
  • Finanzielle Beteiligung an möglichen Umzugskosten und Unterstützung bei der Wohnraumbeschaffung
  • Geregelte Arbeitszeiten

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen gerne telefonisch unter 02945 981-5071 oder per Mail an bewerbung@lwl-gesundheitseinrichtungen-kreis-soest.de zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Senden Sie Ihre Bewerbung an:

LWL-Gesundheitseinrichtungen im Kreis Soest
Abteilung Personal und Recht
Im Hofholz 6
59556 Lippstadt